Blog: Am Ende wird alles gut

2. Oktober 2014
|

Warum sollten sich erfolgreiche Menschen coachen lassen?

Meine Klienten gehören zu den Besten im Spitzensport oder der Wirtschaft und sind bereits erfolgreich. Aber sie wollen mehr: Mehr Erfolg, mehr Verantwortung, mehr Zufriedenheit, mehr Glück. Deshalb arbeiten sie mit mir zusammen und lassen sich von mir helfen, ihre ganz persönlichen „Leistungsverhinderer“ zu ergründen und zu eliminieren.

Der Ehrgeiz, mehr Erfolg haben zu wollen führt uns zusammen. Aber das ist nur die Spitze des Eisbergs. Denn erfolgreiche Menschen stehen unter einem enormen Erfolgs- und Erwartungsdruck. Und sie müssen häufig neue Wege gehen, alte Strukturen verlassen, vordenken, Visionen entwickeln und diese vorleben. Das ist unglaublich fordernd, anstrengend und natürlich ermüdend.

Auf diesem Weg müssen jeden Tag Entscheidungen getroffen werden. Je klarer diese Entscheidungen sind, desto besser ist das Gefühl der Führungspersönlichkeit dabei. Klare Entscheidungen verursachen weniger Stress und sorgen für einen freien Kopf. Diese Klarheit muss zunächst (z.B. durch die Faktenlage und Umsetzbarkeitsanalysen) erarbeitet werden. Das gute Gefühl dabei wird durch gezieltes Coaching trainiert. Ich entwickle mit jedem Klienten eine ganz persönliche Methodik, die ihnen individuell hilft, klare Entscheidungen zu fällen und umzusetzen.

Hierzu nutze ich selbst eine einmalige Methodik: EmoBodySync. Mit ihr kann der Weg zu klaren Entscheidungen trainiert werden. Sie überprüft den Status des Klienten und ist hochwirksam. EmoBodySync wurde von mir entwickelt und von internationalen Motorsportteams (NASCAR / IndyCar / Formel 1 / Formel 3 / DTM / 24h Le Mans ) sowie einer anerkannten, großen Klinik an über 1.800 Personen getestet.

Und es gibt weitere gute Gründe für ein Coaching. Beispielsweise, um eine höhere Lebensqualität zu gewinnen. Klingt banal, ist aber enorm wichtig, um seine volle Leistungsfähigkeit zu erreichen. Denn „Altlasten“ aus der Vergangenheit müssen bearbeitet werden. Seien es Erfahrungen aus der Kindheit, aus Beziehungen, aus früheren beruflichen Tätigkeiten … in meinen Coachings führen wir unbearbeitete Dinge zu Ende.

Oder ganz speziell für die Sportler gilt: Karriere nach der Karriere. Ich arbeite frühzeitig mit meinen Klienten an diesem Thema. Denn wer während des Sports nicht weiß, wie es danach weiter geht, kann nicht seine volle Leistung abrufen. Im Coaching entschärfen wir das Damoklesschwert der Karriere-Ende und der Sportler kann seine volle Konzentration und Leistung im Hier und Jetzt abrufen.

Auch Stabilisierung, Austausch, Reflexion und Inspiration sind Gründe für ein Coaching erfolgreicher Leute. Wenn meine Klienten am Ende ein gutes Gefühl, einen freien Kopf und neue Ideen gewinnen, hat sich die Arbeit gelohnt.

Wenn Sie sich nun Gedanken machen, ob Ihnen ein gutes Coaching helfen könnte, mehr Erfolg zu haben, dann melden Sie sich doch einfach bei mir. Lernen Sie mich und meine Methodik kennen. Ich freue mich auf Sie!

Coaching Martin Rusam

 

Foto: Stephan Raif


1 Kommentar

  1. Antworten

    Timo

    29. April 2018

    Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass erfolgreiche Menschen sich auch immer wieder reflektieren, bereit sind Umwege zu gehen und den Weg zum Ziel genießen. Super Artikel!


Kommentar verfassen

Ihre Meinung ist gefragt.

Schreibe einen Kommentar zu Timo Abbrechen